Dry Needling - jetzt schweizweit

Was im Dezember 2020 zunächst nur im Kanton Zürich bestätigt wurde, gilt jetzt auf Empfehlung der GDK schweizweit. Das ist zum Grossteil dem Engagement von Mia Macdonald zu verdanken.

Mit der kantonalen Bewilligung zur fachlich eigenverantwortlichen Berufsausübung können Osteopath*innen für Dry Needling zugelassen werden, wenn sie den erfolgreichen Abschluss einer Dry Needling Ausbildung nachweisen können.

Künftig dürfen alle Osteopath*innen, Dry Needling unter denselben Voraussetzungen ausüben, wie bis anhin Physio- und Ergotherapeut*innen. Dies beinhaltet eine 55-stündige Ausbildung und eine Prüfung beim Dry Needling Verband Schweiz (DVS). Nach Abschluss der bestandenen Prüfung beim DVS, kann ein Antrag zur Ausübung von Dry Needling beim kantonalen Gesundheitsdepartement gestellt werden.

Mia empfliehlt nach persönlicher Erfahrung die Ausbildung bei der David G. Simons Academy, DGSA®. Der SVO bietet in Zusammenarbeit mit der DGSA einen ersten Kurs im Juni an.

Contacter la Fédération
Secrétariat général FSO-SVO
Rütihubelweg 10
3634 Thierachern
Lu-Ve 09h00 – 12h30